Partners:

Condizioni Generali di Vendita

TUTTI I PACCHETTI E SERVIZI OFFERTI SONO COPERTI DA GARANZIA
ASSICURATIVA MONDIAL ASSISTANCE
n. 180891 

Org.Tecnica TRENTINO HOLIDAYS S.r.l
38122 - Trento - Italia

 

Beschreibung

Diese Tour ist viel anstrengend wegen der technischen Strecke und deswegen nur für trainierte Radfahrer geeignet. Man benutzt hier das eigene Rennrad. Wir fahren durchschnittlich 150 km pro Tag mit Aufstiegen, die “hors cathegorie” genannt sind.
Die Mühe der Strecke ist aber durch Aufregung und Befriedigung kompensiert. Die Berglandschaften und Panoramas, die wir während der Tour finden, sind herrlich, mit Spitzen, die mit den Händen anzufassen sind.
Wir fahren von Trient aus, weiter über Valsugana, Tesino, Primiero, Passo Rolle. Wir fahren kurz auch in der Region Veneto, von Fedaia über Marmolada nach den "4 Pässen" und Fleims- und Fassatal, zurück über Manghen Pass, Valsugana und Trient.

Strecke

1° ETAPPE km 100: Trento - Passo Brocon - Primiero - San Martino di Castrozza
Wir fahren von Trient aus und nach einem leichtem Aufstieg erreichen wir das Valsugana Tal. Dem Levicosee entlang fahren wir nach Borgo mit seinem Schloss und dann beginnt der Aufstieg nach Brocon Pass. Ueber dem Pass befinden wir uns in Primiero: Imer, Tonadico, Fiera di Primiero, bevor wir den Aufstieg nach San Martino di Castrozza (12 km) unternehmen. San Martino di Castrozza ist dank seiner "Pale"-Berge bekannt.

2° ETAPPE km 90: San Martino – Rolle - Valles – Falcade – Fedaia – Canazei
Jetzt wächst das technische Niveau sehr viel! Wir befinden uns im Herzen der Dolomiten. Wir fahren hinauf nack dem Passo Rolle, über Valles und hinab nach Falcade. Nach einem Rast zu einem leichten Mittagessen fahren wir wieder hinauf auf dem Passo Fedaia über dem Marmolada nach Canazei.

3° ETAPPE km 90: Canazei – Canazei
Heute unternehmen wir die klassische Tour der "4-Pässe", bekannt im Radsport und das Skilaufen. Von Canazei aus fahren wir hinauf nach Pordoi, dann hinab nach Arabba, vorbei an Livinnalongo bis dem Aufstieg von Falzarego, Valparola bis zum Val Badia in Corvara. Nach einem Rast fahren wir über Gardena, Sella und zurück nach Canazei. Die Strecke ist sehr faszinierend, man kann alles mit einem Finger anfassen!

4° ETAPPE km 85: Canazei – Moena – San Pellegrino – Valles – Predazzo
Wir fahren durch das Fassatal über sehr schöne Dörfer bis Moena. Von hier aus beginnt der Aufstieg nach Passo San Pellegrino und danach Passo Valles. Wir fahren hinab nach dem Paneveggio Park, über Bellamonte und wir erreichen Predazzo im Fleimstal.

5° ETAPPE km 110 : Predazzo – Molina –Passo Manghen – Borgo Trento
Wir fahren auf dem Fahrradweg nach Cavalese, Molina. Hier erwartet uns der letzte anstrengende Aufstieg nach Passo Manghen im Herzen der Lagorai-Kette. Der Aufstieg ist lang und bringt uns bis zu einer Höhe von 2.000 m. Wir fahren dann hinab nach Borgo im Valsigana-Tal. Dem Caldonazzosee entlang fahren wir nach Trento zurück.

Termine

Zeitraum Nächte
Preis
Juli 2013 05 ab € 639,00
August 2013 05 ab € 639,00
.

Informationen

Im Preis inklusive:
> 5 x Halpension mit Frühstück vom Buffet (Getränke nicht inklusive) im 3-Sterne-Hotel in TRENTO, SAN MARTINO DI CASTROZZA, CANAZEI und MOENA;
> Koffertransport;
> Minibus für den Fahrradtransport und Unterstützung während der Tour;
> Begleiter während der ganzen Tour;
> 1 x Besuch im Weinkeller mit Verkostung;
> Versicherung gegen Stornierung, Arzt, Koffer;
> Informationsmaterial.

Ermäßigungen:
Erwachsene im Zusatzbett: 10%.

Zuschläge:
> Extra Nacht in Trient mit Halbpension ab € 48,00 pro Tag pro Person im Doppelzimmer;
> Einzelzimmer (auf Anfrage): € 16,50 pro Person/pro Tag;
> EINSCHREIBUNGSQUOTE: € 15,00 pro Person.

 

 



Stampa Stampa | Mappa del sito
© Vacanza in bici di Mito Eventi Srl - Via Clementino Vannetti 31 38122 Trento - Partita IVA: 01942690221